Navigation

Abgeschlossene Masterprojekte

  • Druck – Die Serie. Transmediales Storytelling in Web-Serien und Social Media
  • Vom Hypertext zur algorithmischen Literatur. Historische Entwicklungen digitaler Textverfahren und deren Auswirkungen auf Gattungs- und Autorschaftskonzepte in der Literaturproduktion
  • Illusionsdurchbrechung im Computerspiel: The Stanley Parable als Metacomputerspiel
  • Konzept, Kode, Korpus. Zum Einsatz korpuslinguistischer Methoden in der digitalen Literatur der Gegenwart am Beispiel einiger Gedichte von Hannes Bajohr
  • Funktionen von Grenzen in Israel-Palästina-Comics
  • Sektenkultur und ihre kritische Verarbeitung in der Literatur
  • Relaciones intermediales en la novela Zama (1956) de Antonio Di Benedetto y en la película Zama (2017) de Lucrecia Martel. Complementación y diferencia
  • Buchverfilmung – Filmverbuchung. Literarische Adaptionen von Filmen am Beispiel von Guillermo del Toros The shape of water
  • Der Brief als Objekt in Loving Vincent
  • Übersetzung im Zeichen von Interkulturalität und Literarizität: Die Übertragung der Erzählung Agua (1935) von José María Arguedas ins Deutsche
  • Spannungserzeugung in Detektiverzählungen: Eine vergleichende Analyse von Arthur Conan Doyles The Hound of the Baskervilles  und The Hounds of Baskerville aus der BBC-Serie Sherlock
  • Natur außer Kontrolle. Machtverhältnisse in Mikael Niemis Roman Fallvatten
  • Fantasy-Literatur als Form moderner Kunstmärchen? Gattungsuntersuchungen anhand von J.K. Rowlings Harry Potter und E.T.A. Hoffmanns Der goldene Topf
  • „Wenn ich dich lieb habe, was geht’s dich an?“ Eine chinesische Verfilmung der Novelle Brief einer Unbekannten von Stefan Zweig
  • Düstere Geschichten erzählen. Zur hybriden Textkonzeption in kritischen Dystopien
  • Intermediale Inszenierungen in Marilyn Mansons Musikvideos
  • Grenzüberschreitungen in Angela Carters Nights at the Circus
  • Das Buch als Gedächtnisspeicher im digitalen Zeitalter. Eine Analyse anhand von My Hard-Drive died along with my Heart (Thomas Walskaar), Tweets from Tahrir (Nadia Idle/Alex Nunns) und Facebookbook 9 (Andreas Schmidt)